Mal eine ganz andere Frage:
Welchen Lichtschutzfaktor hat Ihr Haus?

Gehören Sie zu den Menschen, die gern von der Sonne wach geküsst werden? Auch dann wollen Sie sicher nicht im Sekundentakt blinzeln, bis Aurora der Abenddämmerung weicht. Unser Tipp: Holen Sie sich einen hochwertigen Sonnenschutz ins Haus.

Der Mensch braucht Licht zum Wohlfühlen. Aber zu viel Licht ist auch nichts, denn selbst die Sonne hat ihre Schattenseiten. Zum Glück gibt es heute intelligente Lösungen, wahlweise mit elektrischem, funkferngesteuertem oder manuellem Antrieb: Rollläden und Fensterläden, die dem allzu starken Aufheizen vorbeugen. Markisen, die Terrassen in ein sanfteres Licht tauchen. Und dazu Raffstores, Jalousien und Rollos, mit denen sich der Lichteinfall individuell regulieren lässt.